01.04. 2020 – St. Pölten

In diesem Beitrag wollen wir euch Tipps&Gigs für den Kunstgenuß zuhause vorstellen.

„Kunst ist der Klebstoff der uns alle zusammenhält.“

Quarantänetipp #1:

Die Illustrationen unserer Nachbarin Jana Königskind lassen uns schmunzeln über die derzeitige Lage (min 4-fach!).

Schaut rein und schmökert in ihrer Timeline, teilts mit anderen und bleibt sauber!
#seriousshit


Quarantänetipp #2:

Dietmar „Weltenklang“ Haslinger bittet euch um eure finanzielle Unterstützung für „seine“ Künstler*innen die sich in dieser Zeit in einer Notlage befinden. Das Spektrum reicht von irischem Folk bis portogiesischem Fado.
Hier gehts zur Crowdfundingkampagne: www.gofundme.com/f/club-weltenklang

Im Gegenzug dafür, gibts ab heute 19:00 tägliche Darbietungen auf diesem Youtube-Kanal zu sehen und hören:


Quarantänetipp #3:

Der frei:raum, der Veranstaltungsort der Stadt St. Pölten, stellt seine Konzertmitschnitte aus vergangenen Tagen ins Netz und streamt diese live!

Morgen mit Nattastoy (Mundart-Bluesrock aus St. Pölten) und Klanthu (Heavy-Listening aus St. Pölten).
Um 20:00 zur besten Sendezeit beginnts!
>> Livestream: www.facebook.com/events/303062990671204/


Quarantänetipp #4:

Heute Abend um 18:00 geht das erste Video „What you say?!“ von Salamirecorder online.
Hier ein kleiner Vorgeschmack:

„Angelehnt an den US-60ties-Garagenpunk schreit sich der junge St. Pöltner Wilde mit Gitarre, auseinanderfallendem Schlagzeug und verzerrter Stimme durch seine trashigen Songs.“
– O-Ton city-flyer

Schaut euch das an!


Quarantänetipp #5:

Filmschauen mit Sinn! Die Filmtage von HungerMachtProfite gehen auf Grund der Umstände online und zeigen euch 3 Filme zum Thema „Recht auf Nahrung“. Das alles gibts auf Spendenbasis und wird begleitet von interaktiven Gesprächen, passend zum jeweiligen Film. Schaut mal rein, auf www.hungermachtprofite.at/goesonline.


Quarantänetipp #6

Online-Blick von Außen.
Eine sehr erfolgreiche Ausstellung des Stadtmuseum St. Pölten, gemeinsam mit ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich kommt zu euch nach Hause, nachdem die Verlängerung der Quarantäne zum Opfer gefallen ist.
Beschauliche, wie erschreckende Bilder zum aktuellen Status der Baukultur in St. Pölten.
> https://orte-noe.at/pinnwand/blick-von-aussen-online-ausstellung-2020

Impression aus der Ausstellung im Stadtmuseum

Quarantänetipp #7

Doppelt empfohlen, hält besser.
Donhofer. Kunstdonnerstag morgen Abend, hier auf facebook, live!
Um 19:00 wird die Timeline der Seite zur Galerie. Auch diesmal ist von Musik (Soia!) bis Performance (Lokalmatadorin: Lia Quirina) und den Zwischentönen alles dabei.

https://www.facebook.com/artdonhofer/

Quarantänetipp #8

Ostern ist gerettet!
Unsere vielgeschätzen abteilungeins (KulturhauptSOMMER-Plakat 😍) waren in der letzten Zeit nicht untätig und haben neue Glückwunschkarten für euch gemacht. Klickt rein auf etsy.com/shop/abteilungeins und bestellt euch welche für das gemeinsame Osterfest im Sommer.


Quarantänetipp #9

Last minute easter shopping!
St. Pöltens kleinstes Einkaufszentrum, mit aufregendem Brettspiel von JuPet Brettspiele, beruhigendem CBD von Hempcare+ CBD und anregenden Speisen von der Modulküche bieten bunte Gutscheine inkl. Ostergrüßen und Lieferung am Sonntag an.
> mehr dazu findet ihr hier

#supportyourlocaldealer


Quarantänetippstp #10

Humor ist die beste Medizin!
Kopfweh vom stundenlangen Maskentragen (tief durchatmen?), kilometerlange Schlangen vor Baumärkten (Gartenerde das neue Gold?) oder digitale Besäufnisse mit Freund*innen online.
Diese Zeit bietet viele skurille Situationen, die euch hoffentlich auch hin und wieder zum Schmunzeln bringen.
Grafiker und Designer Marcello M H Hrasko und seine Zeichnungen vom Leben des COVID helfen euch dabei:

Mehr davon findet ihr auf seinem Facebook-Account.


Quarantänetipp #11

Auch eine Frage der Kultur: der Schutz der Umwelt, die gerade etwas aufatmen durfte und weiterhin viel Beachtung verdient.
Ob draussen oder zuhause, Extinction Rebellion Austria/Niederösterreich bleibt weiter aktiv.
Für Interessierte gibts morgen Nachmittag ein Kennenlernen via ZOOM.

Hier gehts zur Konferenz:
Link: https://us02web.zoom.us/j/81264718673
Meeting-ID: 812-6471-8673


Quarantänetipp #12

Zeit für was Neues!
In Zeiten wie diesen sind neue Projekte und auch Kunstformen gesucht, denn ohne Kunst wollen wir nicht sein. Durch den Bildschirm geht der so wesentliche Kontakt miteinander verloren und Autokinos/-konzerte sind keine Dauerlösung.

Du ist unter 30 und hast eine Idee dazu?
Reich sie ein bei der Kulturvernetzung Niederösterreich und lass dich fördern.
> nächste Deadline: 13.05.2020!


Quarantänetipp #13

„Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun.“
Grenzen ziehen wir aktuell schon genug, hoffentlich sind wir auch wieder gut darin sie einzureissen.
Wer noch nicht genug Grün für zuhause hat, wird z.B.: bei Emmausgemeinschaft St. Pölten online (28.-30.04) oder beim ARCHE NOAH pop-up (bis 17.05) bei Bio Garten Sterkl in Neulengbach fündig.

Wir wünschen frohes garteln!

Quarantänetipp #14

Die Auswirkungen des zurückgefahrenen öffentlichen Lebens zu dokumentieren, ist nicht nur eine statistische Notwendigkeit, sondern auch Aufgabe der Kunst. Nichts ist dafür besser geeignet als die Fotografie. Ob die Aufnahmen der gespenstisch leeren Stadt von Mario Ranieri oder verlassene Kulturstätten wie hier von JD Photography.
Klickt euch mal durch und vielleicht begegnet sie euch ja bei einem ihrer nächtlichen Streifzüge!

Nachts in STP – #covid19

Gepostet von JD Photography am Dienstag, 21. April 2020

Quarantänetipp #16

I wanna dance with somebody!
Gemeinsam tanzen gehört zu den Dingen die sicherlich viele von uns schmerzlich vermissen. Vielleicht verschafft euch dieses Video (und viele andere großartige) von Moving Eyes etwas Linderung und hält das Feuer am Lodern.

Vermehrte Herz Schmerz Choreos in Corona Zeiten? Weil so allein, allein? Nein.. Liegt nur an der genialen Stimme und der wunderschönen akustik Version vom Song Endless Summer von @Nicolas Zelenka… Ein meeega Talent ❤️❤️❤️

Gepostet von Moving Eyes am Donnerstag, 30. April 2020

Quarantänetipp #17

Lets get digital!
Die Improtheatergruppe Jumpers re loaded geht in diesen Zeiten neue Wege. Dazu laden sie euch ein online auf Instagram teilzunehmen (jeden 1. Dienstag im Monat) und geben immerwieder Einblicke hinter die Kulissen und wie sich die Schauspieler*innen fithalten.

Klickt euch mal rein!
> www.instagram.com/jumpersreloaded/


Quarantänetippstp #18

Zum 75. Jahrestag der Befreiung Österreichs von Tyrannei, Menschenhass und Denunziantentum gibts wieder eine Vielzahl an glitzernden Aktionen im Namen der Aktion Die Vielen. Auch das Landestheater Niederösterreich ist mit dabei!


Quarantänetipp #19

Wars wirklich die Fledermaus?
Tolle Rubrik und viel Material zum Nachschauen&Schmunzeln von „Die Puppenwerkstatt„! Davon wünschen wir uns mehr.

Another week another sneeze #puppetry #puppenwerkstatt #characterdesign #puppet #puppetbuilder #puppenshow #puppetbuilding#art #sneeze #slowmotion #funny #crazy #fantom

Gepostet von Die Puppenwerkstatt am Donnerstag, 27. Februar 2020

Gesundheit!


Quarantänetipp #20

Spiel mit!
Das Jugendzentrum Steppenwolf sucht eure alten Brettspiele, die ihr gegen Gameboy, Switch oder Smartphone eingetauscht habt und haucht ihnen neues Leben ein.

Wie immer ist der Aufruf gerahmt von einer schönen Grafik von Jana Königskind. Wir feiern den aktuell feschesten&engagierten Onlineauftritt dieser Stadt und gratulieren dem Team dazu!


Quarantänetipp #21

„Rewind Selecta!“
Während die Gastronomie ab heute wieder öffnet und sich Menschen auf engem Raum versammeln dürfen, bleibts in den Kinos, wie dem Cinema Paradiso, Theatern wie dem Forumkino mit den Jumpers re loaded oder Clubs wie dem WAREHOUSE / Stp finster und still.
Aber Halt, nicht ganz! Selecta Weasel hat das Mischpult gekapert und dabei die Kamera mitlaufen lassen, um uns mit seinem Dancehall Mix zu erfreuen.
Da brennt das Set!