27.11./06.12.2019 – St. Pölten, Ambulatorium Sonnenschein und Landestheater Niederösterreich

Die Plattform KulturhauptSTART und das Landestheater Niederösterreich schicken „Die dumme Augustine“ auf Reisen. Besucht wurde das Ambulatorium Sonnenschein, das Sozialpädiatrische Zentrum in St. Pölten, um dort mit den Kindern in die Welt des Zirkus einzutauchen. Dort haben sie erfahren, ob die dumme Augustine ihren Traum, endlich einmal selbst in der Manege zu stehen, verwirklichen kann und erlebten eine Geschichte voller Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung. Danach entdeckten die Kinder ihre eigenen artistischen Talente und treten selbst im „Sonnenschein-Zirkus“ auf.
Ziel dieser Reise ist es, Kindern erste Kultur-Erfahrungen zu ermöglichen und zwar in einer für sie vertrauten Umgebung. Wie wichtig es ist, Menschen dort aufzusuchen, wo sie sich wohl fühlen, haben die Ergebnisse der Arbeit der Plattform KulturhauptSTART der letzten beiden Jahre gezeigt. Im Landestheater Niederösterreich hat man eine*n bereitwillige*n Kooperationspartner*in gefunden, um gemeinsam Kinder in die Welt des Theaters zu entführen.
Das große Highlight folgte eine Woche nach dem Besuch der dummen Augustine im Ambulatorium Sonnenschein: ein gemeinsamer Besuch der Vorstellung „Die dumme Augustine“ in der Theaterwerkstatt des Landestheaters Niederösterreich vergangenen Freitag.