19.04.2017 18:00 – Bühne im Hof – Julius Raab Promenade 37, 3100 St. Pölten

Beim letzten jour-fixe am 19. April in der Bühne im Hof gab es viel Neues (auch für das Kernteam) zu erfahren und berichten, sowie auch zu entscheiden.
Um dies für alle nachvollziehbar zu halten, wird es ab sofort immer auch einen Nachbericht via newsletter geben.

Zu den Geschehnissen des Abends:

Wolfgang Matzl, Jugendkoordinator der Stadt St. Pölten und Teil der städtischen Abordnung beim offiziellen Auftakt des Bundeskanzleramts, sowie Thomas Gludovatz, Geschäftsführer des Festspielhaus St. Pölten und der Bühne im Hof, ebensfalls am Auftakt zugegen, waren sich einig, dass eine gemeinsame Entscheidung von Stadt und Land bereits im Mai getroffen werden könnte.
In diesem Sinne unsere Position bekräftigend, den Mut der EntscheidungsträgerInnen unterstützend und unsere gemeinsame Vision unterstreichend, werden wir uns in Form eines Briefes an die Landeshauptfrau und den Bürgermeister wenden. Der erste Vorschlag dazu wird in den nächsten Tagen verfasst und an alle Mitglieder der Plattform für eine Stellungnahme versendet.

Für uns heißt dies trotzdem nicht auf Entscheidungen zu warten, sondern einmal mehr alles zu geben. Breite Bevölkerungsschichten, sowie das Umland wollen weiter abgeholt und informiert werden.
Erste positive Kontakte zu Krems und Melk bestehen bereits.
Hierzu sind wir alle weiterhin gefragt auszustrahlen und Präsenz auf verschiedensten Kanälen zu zeigen – dazu freuen wir uns besonders über personelle Unterstützung. Momentan bedarf die homepage mehr an Aufmerksamkeit und auch das Einladen vieler Kontakte auf unserer facebooksite ist stets gefragt.
In den letzten Wochen hat sich die eine kleine Arbeitsgruppe zusammengefunden, um uns auch im öffentlichen Raum, zugänglich für alle, präsenter zu machen. Die ersten Probeläufe am Designmarkt beim Neugebäudeplatz und der WISA St. Pölten sind erfolgreich verlaufen.
Die nächste Gelegenheit hierfür werden wir wieder 5.Mai ergreifen und zwar beim Tag der Musikschulen, gleichzeitig Tag der Europäischen Union, in der St. Pöltner Innenstadt.
→ Alle sind herzlich zur Teilnahme und Weiterleitung eingeladen!

Darüber hinaus gilt es weiters programmatisch/konzeptionell aktiv zu werden und hier maßgebend, sowie meinungsbildend zu agieren.
Zu diesem Zweck laden wir ein, gemeinsam an einem Gedankenaustausch, mit starkem Fokus auf Einbindung aller Bevölkerungsschichten, teilzunehmen – Details hierzu folgen.
Die schon sehr konkrete Arbeitsgruppe “Stadtentwicklung” lädt ein, sich mit gebauter Realität und zukünftigen Visionen auseinanderzusetzten.
Und zuguterletzt würden wir uns sehr über ihre/eure Vorschläge, den nächsten Standort des jour-fixe am 17. Mai betreffend, freuen.

Bei Interesse an der Mitarbeit bei einer der obig genannten Aufgaben, aber auch weiteren Ideen/Anregungen/Kritik bitten wir um ein kurzes Antwortschreiben.
Wir danken für die Aufmerksamkeit, freuen uns auf einen überaus aktiven, bevorstehenden Monat und wünschen ein schönes, verlängertes Wochenende.

Legen wir los!

jour fixe #4

jour fixe #4