17.06.2024 – STARTraum/Löwinnenhof*, Linzerstraße 16 – 3100 St. Pölten

Erntefest im SCOBYlab – Freie Szene Schau #4

Eine Symbiose aus Bakterien und Hefe erschafft eine lederähnliche Fläche auf Zellulosebasis. Genährt von grünem Tee und Zucker wächst das Material heran und bietet damit eine regenerative und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Leder.

Bei diesem Fest wird SCOBY gemeinsam aus seinem Container geholt, mit Wasser und Seife gewaschen und getrocknet. Gleichzeitig wird süßer Tee gekocht, um das Material wieder frisch anzusetzen. Es bietet sich die Möglichkeit, im feierlichen Rahmen mehr über das Material, die Eigenschaften und Möglichkeiten zu erfahren und Teil des Prozesses zu werden.

Es wird eine Kombucha-Verkostung und ein kleines Buffet geben, um eine feierliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Das Erntefest ist Anlass für eine kollektive Zelebrierung des Materials und dessen Potential.

Diese Veranstaltung wird als Serie aufgebaut und soll bis Oktober einmal im Monat stattfinden und mit jeder Einheit wachsen. Etwa so lange wird es dauern, bis das Material erntereif ist. Ideen, was damit passieren soll, sind sehr erwünscht und es besteht die Option, auch außerhalb des Erntefests im SCOBYLab an eigenen Projekten und Ideen zu arbeiten. Dafür gibt es Open Atelier Hours, die auf der Homepage oder vor Ort zu entnehmen sind.

SCOBY steht für „Symbiotic Culture of Bacteria and Yeast“ und entsteht auf natürliche Weise bei der Fermentation von Kombucha Tee.

+++ INFO +++

weitere Termine: 29.07, 26.08, 30.09. 2024
Uhrzeit: 17:00 bis 21:00
Ort: Scobylab / Hof 2 / Löwinnenhof*
Host: Sandra-Laura Axinte

Der Eintritt ist frei!
Keine Altersbeschränkung.

+++

Ermöglicht im Rahmen der Reihe „Freie Szene Schau“ von KulturhauptSTART in Kooperation mit Tangente St. Pölten.